Weiterbildung: “Quereinstieg als Schulbegleitung”

“Jeder ist ein Genie. Aber wenn du einen Fisch danach beurteilst, ob er auf einen Baum klettern kann, dann wird er sein ganzes Leben glauben, dass er dumm ist.”

ALBERT EINSTEIN

Quereinstieg als Schulbegleitung

 

Mit der berufsbegleitenden Maßnahme “Quereinstieg als Schulbegleitung” sollen Personen adressiert werden, die sich im pädagogischen Bereich der Schulbegleitung weiterbilden lassen möchten, um in diesem Berufsfeld professionell handeln zu können.


Teil­nah­me­vor­aus­set­zung

Um an der Qualifizierung teilnehmen zu können, sollten Sie Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mitbringen. Außerdem sollten Sie, vor allem in schwierigen und emotional aufreibenden Situationen, belastbar sein. Das erweiterte Führungszeugnis darf keine einschlägigen Einträge aufzeigen.


Inhalte

Die Weiterbildung ist in zehn Module gegliedert. Aufgrund der Anforderungen an die Schulbegleitung sind die Module interdisziplinär ausgelegt, um somit die Professionalisierung weiter zu fördern. Mit diesem Hintergrund schließen die Module die Handlungsfelder der kompetenzorientierten Qualifikationsprofile unterschiedlicher Fachdisziplinen mit ein. Dazu gehören zum einen erzieherische, didaktische, sonderpädagogische sowie psychologische Disziplinen.

Im Rahmen des Quereinstiegs zur Schulbegleitung sollen zunächst Basismodule der Pädagogik und Erziehung vermittelt werden, um daran anknüpfend entwicklungspsychologische, sonderpädagogische und psychologische Module zu durchlaufen. Abschließend werden lerntherapeutische und praktische Module gemeinsam erschlossen.


Berufliche Perspektive nach der Qualifizierung

Bei entsprechender pädagogischer Vorerfahrung, die durch die Region Hannover überprüft werden kann, erlangen die Teilnehmer nach erfolgreicher Durchführung die Anerkennung als “Qualifizierte Schulbegleitung”.

 

Für eine Anmeldung und weitere Informationen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!
Ansprechpartnerinnen: Julia Feesche und Sarah Scheit
Telefon: 0511 54541815 06

 

Kosten: auf Anfrage

Die Teilnahme an der Weiterbildung wird mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit und des Jobcenters gefördert.

 

Seminardaten

Modul 1:
Do. 18.11.21 14-18 Uhr
Fr. 19.11.21 9-18 Uhr
Sa. 20.11.21 9-14 Uhr

Modul 2:
Do. 09.12.21 14-18 Uhr
Fr. 10.12.21 9-18 Uhr
Sa. 11.12.21 9-14 Uhr

Modul 3:
Do. 13.01.22 14-18 Uhr
Fr. 14.01.22 9-18 Uhr
Sa. 15.01.22 9-14 Uhr

Modul 4:
Do. 27.01.22 14-18 Uhr
Fr. 28.01.22 9-18 Uhr
Sa. 29.01.22 9-14 Uhr

Modul 5:
Do. 10.02.22 14-18 Uhr
Fr. 11.02.22 9-18 Uhr
Sa. 12.02.22 9-14 Uhr

Modul 6:
Praktikum

Modul 7:
Do. 10.03.22 14-18 Uhr
Fr. 11.03.22 9-18 Uhr
Sa. 12.03.22 9-14 Uhr

Modul 8:
Do. 31.03.22 14-18 Uhr
Fr. 01.04.22 9-18 Uhr
Sa. 02.04.22 9-14 Uhr

Modul 9:
Do. 28.04.22 14-18 Uhr
Fr. 29.04.22 9-18 Uhr
Sa. 30.04.22 9-14 Uhr

Modul 10:
Do. 12.05.22 14-18 Uhr
Fr. 13.05.22 9-18 Uhr
Sa. 14.05.22 9-14 Uhr

chipa | child & parents gemeinnützige GmbH
Spichernstraße 11a . 30161 Hannover . E-Mail senden . Impressum . Datenschutzerklärung

Share This